NEW

Auf ein Wort…Vernunft

DW Auf ein Wort... VernunftKann es mehrere Arten von Vernunft geben? Verfügt jeder Mensch über Vernunft? Kann Vernunft auch eine Qual sein? Gibt es Moral ohne Vernunft? Ist es vernünftig, vernünftig zu sein? Michel Friedman und Klaus-Jürgen Grün sprechen über...

Publizist Friedman fordert „mehr Mut“ der Justiz

Deutschlandfunk Kultur Michel Friedman im Gespräch mit Gabi Wuttke „Die Rechte“ hat im Europawahlkampf mit mehrdeutigen Wahlplakaten provoziert. Ermittelt werden soll gegen die rechtsextreme Partei nun aber nicht. Der Publizist Michel Friedman hätte sich eine andere...

Auf ein Wort…Fremd

DW Auf ein Wort... Fremd  Sind Sie sich fremd? Was ist das Gegenteil von Fremd? Wann wird das Fremde bedrohlich? Was bedeutet Überfremdung? Michel Friedman und sein Gast, Armin Nassehi, setzten sich mit dem Begriff "Fremd" auseinander.   Quelle: DW Auf ein...

Auf ein Wort… Gedächtnis

DW Auf ein Wort... Gedächtnis Ist das Gedächtnis statisch oder dynamisch? Funktioniert es kognitiv oder emotional? Beherrscht das Gedächtnis den Menschen, oder beherrscht der Mensch das Gedächtnis? Michel Friedman und Kulturwissenschaftlerin Astrid Erll debattieren...

Auf ein Wort… Mathematik

DW Auf ein Wort... Mathematik  Wozu braucht die Welt Mathematik? Wie wichtig ist der Zufall für die Mathematik? Was können Zahlen ausdrücken, das Wörter nicht können? Ist Mathematik neutral? Ist die Welt berechenbar? Michel Friedman und Siliva Jonas sprechen über...

Friedman schaut hin

Antisemitismus in Deutschland

Ein „dröhnend lautes Schweigen der Demokraten“ stellt Prof. Samuel Salzborn vom Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin aktuell fest. Wie alltäglich ist Antisemitismus heute – wieder – in Deutschland, und wie erleben ihn deutsche Juden? Michel Friedman spricht mit Jugendlichen, dem Restaurantbetreiber Yorai Feinberg und dem Rapper Ben Salomo über ihre Erfahrungen. Angst, Unverständnis und Wut kommen zur Sprache, wenn die Betroffenen Beispiele aus ihrem Leben in Berlin schildern.

Quelle: Welt – Friedman schaut hin