NEW

Auf ein Wort… Sicherheit – Michel Friedman im Gespräch mit Christopher Daase

Wie unsicher ist Sicherheit? Was ist das Gegenteil von Sicherheit? In welchem Verhältnis steht Sicherheit zur Freiheit? Michel Friedman und Politikwissenschaftler Christopher Daase sprechen über den Begriff "Sicherheit". Projekt "Sicherheitskultur und Risikopolitik im...

Auf ein Wort… Solidarität

Was ist Solidarität? Gehört Solidarität zu unserem Urvertrauen? Wo liegen die Grenzen der Solidarität? Michel Friedman und der Philosoph Michael Reder denken gemeinsam über den Begriff "Solidarität" nach. Michael Reder ist Philosoph. Er ist Professor für Praktische...

Auf ein Wort… Auschwitz

Wie anfällig ist unsere Gesellschaft heute für Menschenverachtung? Auschwitz ist der Endpunkt der Gewalt - wo liegen die Anfangspunkte, die zur Ermordung von Menschen führen? Was heißt eigentlich "Vergangenheitsbewältigung"? Was wurde und wird heute falsch gemacht?...

Auf ein Wort… Lernen

Was haben Sie heute gelernt? Was versteht man unter Lernen? In welchem Zusammenhang stehen Lernen und Erfolg? Welche Bedeutung hat das Gedächtnis, wenn es ums Lernen geht? Was bedeutet Bildung? Michel Friedman und Martin Korte sprechen über den Begriff "Lernen"....

Auf ein Wort… Einsamkeit

Was fehlt einem einsamen Menschen? Was ist der Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein? Warum wird der Begriff negativ behandelt? Warum tut Einsamkeit weh? Was ist das Gegenteil von Einsamkeit? Michel Friedman und Maike Luhmann sprechen über Einsamkeit.  ...

DW – Auf ein Wort…Strafe

Lernt der Mensch durch Strafe? Kann Strafe den Anspruch haben, eine wirkungsvolle Maßnahme zu sein? Haben Moral und Strafe einen direkten Bezug zu einander? Verspricht Strafe Erlösung? Michel Friedman und Thomas Fischer reden über den Begriff „Strafe“.

Thomas Fischer ist Jurist. Er war Vorsitzender des 2. Strafsenats am Bundesgerichtshof und ist Autor und Herausgeber des in Deutschland maßgeblichen Kommentars zum Strafgesetzbuch. In seinem Buch „Über das Strafen“ diskutiert Thomas Fischer den Sinn von Strafen und erörtert den Stellenwert des Strafrechts in einer freiheitlichen Demokratie. In seinen vielfach rezipierten Kolumnen für ZEIT Online und Spiegel Online setzt er sich kritisch und kontrovers mit gesellschaftlich diskutierten Rechtsfällen auseinander.

Quelle: DW Auf ein Wort… Strafe

Auf ein Wort

Latest