NEW

Studio Friedman: Digitalisierung – Fortschritt vor Sicherheit?

Studio Friedman Digitalisierung - Fortschritt vor Sicherheit?Die CDU hat auf ihrem Parteitag am letzten Wochenende eine „Digitalcharta“ beschlossen: ein Digitalministerium soll kommen, die DSGVO und das Netzwerkdurchsetzungsgesetz werden überarbeitet, neue Regeln für...

AfD: Die Gefahr wächst – sage keiner, er habe es nicht gewusst

Frankfurter Rundschau Michel Friedman ruft zum Widerstand gegen die extreme Rechte auf.Die AfD ist demokratisch gewählt. Trotzdem ist sie keine demokratische Partei. Unzählige Bemerkungen aus der Parteispitze bis hin zum Parteivorsitzenden Alexander Gauland, bis zu...

Auf ein Wort…Menschenrechte

DW Auf ein Wort... Menschenrechte Sind Menschenrechte ein hoffnungsloses Versprechen? Sind alle Menschenrechte gleich wichtig? Was ist ein Grundrecht? Was ist der Unterscheid zwischen Menschenrechte und Menschenwürde? Michel Friedman und Heiner Bielefeldt diskutieren...

Auf ein Wort… Zukunft

DW Auf ein Wort... Zukunft Welche Zeitfähigkeit hat der Mensch? Ist Zeit eine objektive Größe, oder eine subjektive Konstruktion unseres Gehirns? Wann beginnt die Zukunft? Warum wollen wir unsere Zukunft bestimmen? Wem gehört sie? Michel Friedman und Armen Avanessian...

Auf ein Wort…Mauer

Brauchen wir Mauern? Was ist das Gegenteil von Mauer? Was ist die Funktion einer Mauer? Was machen mauern mit Menschen? Michel Friedman und Christoph Kleinschmidt, Kulturwissenschaftler, philosophieren über den Begriff "Mauer". Quelle: DW Auf ein Wort... Mauer

Studio Friedman

Steckt die GroKo genügend Energie ins Klima?

Klimapaket, Autogipfel, Verkehrsgipfel, Kohlegipfel – es hat den Anschein, als würde die Bundesregierung das Thema Klima und Umwelt ernst nehmen, um die selbst gesetzten Ziele für 2030 einzuhalten. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagt: „Wir glauben, dass wir die Ziele erreichen können und dafür die Grundlagen und die Mechanismen haben.“ Der Fraktionsvorsitzende von Bündnis ’90/Die Grünen, Anton Hofreiter, widerspricht und sagt: „Mit den Beschlüssen legt die Bundesregierung wirksamen Klimaschutz für die nächsten Jahre auf Eis. Das ist ein Scheitern mit Ansage.“ Wer hat Recht? Wie geht wirksamer Klimaschutz? Und wie teuer wird das Ganze vor allem für die Bürger?

Quelle: Studio Friedman: Steckt die GroKo genügend Energie ins Klima?