NEW

Michel Friedman: „Proeuropäer waren zu leise und schüchtern“

DW EUROPAWAHLEN AM 26. MAI Bei den Europawahlen am 26. Mai könnten rechtspopulistische Parteien deutlich zulegen. Ihr Ziel sei es, die EU und ihre Werte zu zerstören, warnt der Publizist Michel Friedman im DW-Gespräch. Quelle: DW Michel Friedman: "Proeuropäer waren zu...

Auf ein Wort…Gier

DW Auf ein Wort... Gier Was ist Gier? Sind Sie gierig nach Wissen? Ist Gier ein emotional bewerteter Begriff? Ist Gier etwas Menschliches? Wer bestimmt, wann Gier positiv und wann es negativ bewertet wird? Michel Friedman und Dietmar Mieth sprechen über den Begriff...

Gastkommentar von Michel Friedman: Eine Frage der Gerechtigkeit

Allgemeine Zeitung Gastkommentar von Michel Friedman: Eine Frage der Gerechtigkeit Die soziale Frage sei als einer der Gründe für die Spaltung unserer Gesellschaft in den Mittelpunkt gerückt, sagt Michel Friedman im Gastkommentar. Grundeinkommen, die Verstaatlichung...

Auf ein Wort…Identität

DW Auf ein Wort... Identität Wann haben Sie sich das letzte Mal gefragt, wer Sie sind? Kann man sich selbst gleich sein? Ist Identität statisch oder dynamisch? Welche Beziehung hat die Erinnerung zur Identität? Wie zuverlässig ist Identität im sozialen Leben? Michel...

Auf ein Wort… Flucht

DW Auf ein Wort... FluchtThomas Faist ist Soziologe. Er forscht über transnationale Beziehungen, Migrations- und Entwicklungssoziologie im 21. Jahrhundert. In seinen Büchern beschäftigt er sich mit transnationalen Verflechtungen und ihre Auswirkungen auf die...
Auf ein Wort

Auf ein Wort…Gier

DW Auf ein Wort... Gier Was ist Gier? Sind Sie gierig nach Wissen? Ist Gier ein emotional bewerteter Begriff? Ist Gier etwas Menschliches? Wer bestimmt, wann Gier positiv und wann es negativ bewertet wird? Michel Friedman und Dietmar Mieth sprechen über den Begriff...

weiterlesen
Auf ein Wort

Auf ein Wort…Identität

DW Auf ein Wort... Identität Wann haben Sie sich das letzte Mal gefragt, wer Sie sind? Kann man sich selbst gleich sein? Ist Identität statisch oder dynamisch? Welche Beziehung hat die Erinnerung zur Identität? Wie zuverlässig ist Identität im sozialen Leben?...

weiterlesen
Auf ein Wort

Auf ein Wort… Flucht

DW Auf ein Wort... FluchtThomas Faist ist Soziologe. Er forscht über transnationale Beziehungen, Migrations- und Entwicklungssoziologie im 21. Jahrhundert. In seinen Büchern beschäftigt er sich mit transnationalen Verflechtungen und ihre Auswirkungen auf die...

weiterlesen
Auf ein Wort

Auf ein Wort… Angst

DW Auf ein Wort... Angst Was ist das Gegenteil von Angst? Warum ist die Angst vor dem Unbekannten so groß? In welchem Verhältnis steht Angst zur Moral? Was ist die Urangst? In welchem Zusammenhang stehen Angst und Macht? Michel Friedman und Heinz Bude sprechen über...

weiterlesen
Auf ein Wort

Auf ein Wort… Arbeit

DW - Auf ein Wort ... Arbeit Was ist Arbeit? Ist es nur dann Arbeit, wenn es entgeltlich ist? Müssen Menschen arbeiten? Soll Arbeit Spaß machen? Michel Friedman und sein Gast, Wirtschaftsethiker Michael S. Aßländer, setzen sich mit dem Begriff "Arbeit" auseinander....

weiterlesen
Michel Friedman Auf ein Wort... Arbeit
Auf ein Wort

Auf ein Wort… Autonomie

DW Auf ein Wort... Autonomie Woher wissen wir, wer wir sind? Was ist individuelle Autonomie? Ist die Sehnsucht nach Autonomie auch eine Sehnsucht nach Befreiung? Wie sieht ein autonomes Leben aus? Michel Friedman diskutiert mit Beate Rössler über "Autonomie"....

weiterlesen
Auf ein Wort... Autonomie
Auf ein Wort

Auf ein Wort…Gerechtigkeit

DW Auf ein Wort... Gerechtigkeit Gibt es eine objektive Gerechtigkeit? Kann es in der Gesellschaft gerechter zugehen, wenn Menschen mehr verzichten? Kann es Gerechtigkeit geben, ohne dass es Ungerechtigkeit gibt? Michel Friedman und der Philosophieprofessor Stefan...

weiterlesen
Auf ein Wort

Auf ein Wort…Sexualität

DW Auf ein Wort... SexualitätGibt es Sexualität ohne Moral? Wie unterscheiden sich männliche und weibliche Sexualität und welche Rolle spielen dabei Geschlechternormen? Welche sozialen Machtverhältnisse gehen mit ihnen einher? Ist Sexualität durch die...

weiterlesen
Auf ein Wort

Auf ein Wort…Vernunft

DW Auf ein Wort... VernunftKann es mehrere Arten von Vernunft geben? Verfügt jeder Mensch über Vernunft? Kann Vernunft auch eine Qual sein? Gibt es Moral ohne Vernunft? Ist es vernünftig, vernünftig zu sein? Michel Friedman und Klaus-Jürgen Grün sprechen über...

weiterlesen
Auf ein Wort

Auf ein Wort… Glück

DW Auf ein Wort... Glück   Ist Glück eine Konstruktion? Können Menschen ohne Glück leben? Verlangt das Glück Maßlosigkeit? Kann man glücklich sein lernen? In welchem Verhältnis steht Glück zur Moral? Ist Glück Schicksal oder Zufall? Michel Friedman und...

weiterlesen

Auf ein Wort… Gewalt | DW

Auf ein Wort… Zeit | DW

Auf ein Wort… Gefühle | DW