NEW

Friedman schaut hin: Alltagsrassismus in Deutschland

Friedman schaut hin Alltagsrassismus in Deutschland Sie sind in Deutschland geboren, sie sind Deutsche, und doch gibt es da immer dieses „Obwohl“: Fragen, woher sie denn kommen, Komplimente, dass sie so gut Deutsch sprechen, Blicke und Gesten, die Unverständnis oder...

Podiumsdiskussion zum Thema ‚Frankfurter Schule und Antisemitismus‘

Frankfurt-Live Podiumsdiskussion zum Thema ‚Frankfurter Schule und Antisemitismus‘ (16.06.2020) Eine Podiumsdiskussion des Kulturdezernats in der Bildungsstätte Anne Frank widmet sich am Dienstag, 16. Juni, der Antisemitismusanalyse der Frankfurter Schule....

Wahrheit in Corona-Zeiten

Gastkommentar von Michel Friedman: Wahrheit in Corona Zeiten  Warum die Suche nach der Wahrheit das wahre Geschenk des Menschseins ist – eine Abrechnung mit den unsichtbaren Hetzern aus dem Netz, die nun ihr wahres Gesicht zeigen. REGION - „Die Wahrheit ist dem...

Michel Friedman über Gerichtsprozesse in Theatersälen

Deutschlandfunk KulturMichel Friedman über Gerichtsprozesse in Theatersälen Theater sind zum Theaterspielen da Michel Friedman im Gespräch mit Vladimir Balzer Berlins Justizsenator schlägt vor, Gerichtsprozesse in Theater zu verlagern, damit in der Coronazeit größere...

Gastkommentar von Michel Friedman: Alle wissen es

Gastkommentar von Michel Friedman: Alle wissen es Wer darf, wer darf nicht? Angesichts der Coronakrise stehen Mediziner vor existenziellen Entscheidungen. Alle wissen es, einige sprechen es immer deutlicher und lauter aus: In einigen Tagen schon könnte die...

05

04
2019

Freitag,
05. April 2019, 18:00 Uhr
Gebäude 4, Audimax
Campus Nibelungenplatz

 

Moderation: Prof. Dr. Dr. Michel Friedman Geschäftsführender Direktor Center for Applied European Studies

Europawahl 2019

Diskutieren Sie mit uns !

 

Wird die kommende Europawahl am 26. Mai 2019 für uns zur Schicksalswahl? Zunehmend wird die Europäische Integration in Frage gestellt. Welche Auswirkungen wird der Brexit haben? Demokratie und Werte wie Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit sind keine Selbstverständlichkeit mehr. Eine Zukunft der EU erscheint jedoch nur möglich, wenn diese Prinzipien wieder gestärkt werden.

Mit einer Wahlbeteiligung von rund 43 % erreichte die letzte Wahl zum Europäischen Parlament 2014 einen Tiefstwert. Jede Stimme zählt – wählen auch Sie bei der diesjährigen Europawahl mit. Als akademischer Think Tank für Europafragen heißt das Center for Applied European Studies (CAES) Sie gemeinsam mit der pro-europäischen Bürgerbewegung Pulse of Europe e. V. willkommen.

 

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

 

Alle Videos zur Veranstaltung finden Sie hier