Seite wählen

NEW

WELT-TALK „OPEN END“ „Wann hatten Sie das letzte Mal Angst?“

WELT-TALK „OPEN END“Michel Friedman spricht in der zweiten Ausgabe des neuen WELT-Talks „Open End“ über Angst. Seine Gäste überraschen mit ungewöhnlich persönlichen Einblicken in ihre Gefühle – und wie sie mit ihren eigenen Ängsten umgehen. Gäste:  Intensivmediziner...

LANDTAGSWAHLEN IM SÜDWESTEN: Wird das Wahlergebnis das Comeback der Ampel-Koalition im Bund?

Im WELT-Nachrichtenstudio diskutiert Moderatorin Tatjana Ohm mit Michel Friedman und Robin Alexander die möglichen Auswirkungen der Landtagswahlen im Südwesten auf den Bund.

Auf ein Wort… Gleichgültigkeit

Was ist Gleichgültigkeit? Kann ein gleichgültiger Mensch moralisch sein? Was ist das Gegenteil von Gleichgültigkeit? Kann Gleichgültigkeit auch etwas Positives haben? Michel Friedman und die Philosophin Romy Jaster debattieren über Gleichgültigkeit.   Quelle: DW Auf...

Auf ein Wort… Wut

Was ist das Gegenteil von Wut? Was braucht es, um Wut auszulösen? Ist Wut ein Ausdruck von Hilflosigkeit? Kann aus Wut, Hass entstehen? Michel Friedman und der Kulturwissenschaftler Johannes F. Lehmann debattieren über Wut.      Quelle: DW Auf ein Wort... Wut

Auf ein Wort… Disziplin

Was ist das Gegenteil von Disziplin? Kann es Erfolg ohne Disziplin geben? Wie belohnt der Kapitalismus Disziplin? Michel Friedman und der Philosoph Martin Saar sprechen über Disziplin.

Martin Saar ist Philosoph. Er ist Professor für Sozialphilosophie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, zuvor war er als Professor für Politische Theorie an der Universität Leipzig. Er forscht unter anderem zu Kritischer Theorie, Poststrukturalismus, sowie zu Affekt-, Macht- und Ideologietheorien. Zuletzt veröffentlichte er “Genealogie als Kritik. Geschichte und Theorie des Subjekts nach Nietzsche und Foucault” und “Die Immanenz der Macht. Politische Theorie nach Spinoza”.

Quelle: DW Auf ein Wort… Disziplin

Auf ein Wort

Neueste