NEW

Studio Friedman: Digitalisierung – Fortschritt vor Sicherheit?

Studio Friedman Digitalisierung - Fortschritt vor Sicherheit?Die CDU hat auf ihrem Parteitag am letzten Wochenende eine „Digitalcharta“ beschlossen: ein Digitalministerium soll kommen, die DSGVO und das Netzwerkdurchsetzungsgesetz werden überarbeitet, neue Regeln für...

AfD: Die Gefahr wächst – sage keiner, er habe es nicht gewusst

Frankfurter Rundschau Michel Friedman ruft zum Widerstand gegen die extreme Rechte auf.Die AfD ist demokratisch gewählt. Trotzdem ist sie keine demokratische Partei. Unzählige Bemerkungen aus der Parteispitze bis hin zum Parteivorsitzenden Alexander Gauland, bis zu...

Auf ein Wort…Menschenrechte

DW Auf ein Wort... Menschenrechte Sind Menschenrechte ein hoffnungsloses Versprechen? Sind alle Menschenrechte gleich wichtig? Was ist ein Grundrecht? Was ist der Unterscheid zwischen Menschenrechte und Menschenwürde? Michel Friedman und Heiner Bielefeldt diskutieren...

Auf ein Wort… Zukunft

DW Auf ein Wort... Zukunft Welche Zeitfähigkeit hat der Mensch? Ist Zeit eine objektive Größe, oder eine subjektive Konstruktion unseres Gehirns? Wann beginnt die Zukunft? Warum wollen wir unsere Zukunft bestimmen? Wem gehört sie? Michel Friedman und Armen Avanessian...

Auf ein Wort…Mauer

Brauchen wir Mauern? Was ist das Gegenteil von Mauer? Was ist die Funktion einer Mauer? Was machen mauern mit Menschen? Michel Friedman und Christoph Kleinschmidt, Kulturwissenschaftler, philosophieren über den Begriff "Mauer". Quelle: DW Auf ein Wort... Mauer

Videos zu Veranstaltungen im Hambacher Schloss

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

Demokratie-Forum Hambacher Schloss 2019

 


Durch anklicken des Videos werden Daten an den SWR übertragen

Die Anschläge in den USA und der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke zeigen das unschöne Gesicht einer Wutgesellschaft. Davon profitieren demokratiefeindliche Parteien. Michel Friedmann diskutierte mit Roger Lewentz (SPD), Ingrid Brodnig (Journalistin und Buchautorin) und Prof. Wilhelm Heitmeyer.


Durch anklicken des Videos werden Daten an den SWR übertragen

Der 8. Mai markiert als Tag der Befreiung das Ende der nationalsozialistischen Diktatur und den Beginn des europäischen Friedensprojektes. Wo steht das europäische Projekt heute? Wie wird, wie soll Europa Ende 2019 nach den Europawahlen aussehen?


Durch anklicken des Videos werden Daten an den SWR übertragen

Beim Demokratie-Forum Hambacher Schloss diskutierte am 6. März 2019 Moderator Michel Friedman mit seinen Gästen über das Thema „Die entfesselte Gesellschaft – Wie Hate Speech und Fake News die Demokratie vergiften“.

Einladung zur Buchvorstellung am 28.09.2018

 

Liebe Freundinnen und Freunde von Checkpoint: Demokratie,
wir laden Euch herzlich ein zur Vorstellung unseres Buches
„…wenn ich mir was wünschen dürfte… Impulse für eine Demokratie der Moderne“

Freitag, 28.09.2018, 10:30 Uhr – 11:30 Uhr im Literaturforum des Brechthauses, Chausseestr. 125, 10115 Berlin

Vorgestellt wird das Buch von Renan Demirkan, Hannah Dübgen, Tanja Dückers, Michel Friedman und Gert Heidenreich.

Wir freuen uns über Euren Besuch und Euer Interesse an unserem Buch!

„…wenn ich mir was wünschen dürfte…
Impulse für eine Demokratie der Moderne“

Herausgeber: Checkpoint: Demokratie e.V., Schüren-Verlag
ISBN 978-3-7410-0262-5, 14,90 EUR
Auf ein Wort… Zukunft

Auf ein Wort… Zukunft

DW Auf ein Wort... Zukunft Welche Zeitfähigkeit hat der Mensch? Ist Zeit eine objektive Größe, oder eine subjektive Konstruktion unseres Gehirns? Wann beginnt die Zukunft? Warum wollen wir unsere Zukunft bestimmen? Wem gehört sie? Michel Friedman und Armen...

weiterlesen